Richtig Arbeit – Gucken, Reinigen und Ableger

22 Apr 2018 Ferado

Aus der letzten Woche …
Jetzt geht die Arbeit so richtig los. Mit den warmen Sonnenstrahlen konnte ich einen tieferen Einblick in die Bienenbeute wagen. Alle Völker waren äußerst ruhig; die Chefin war in jedem Volk vorhanden. Da das Wetter eher „unheimlich“ schön war, prüfte ich auch gleich mal die mögliche Schwarmlust der Bienenvölker. Bei 3 von 5 Völkern sah das schon recht akut aus – Weiselzellen und Spielnäpfchen waren deutlich erkennbar. Daraus folgt die Zwangsmaßnahme aus diesen drei Völkern Ableger zu bilden. Man muss ja für schlechtere Zeiten vorsorgen 😉

Weiter gehen auch die Arbeiten, aus Honig leckere, alkoholische Getränke zu zaubern. Sehr erfolgreich sind da die bekannten „Schlucks der menschlichen Medizin“ namens Sambuca und Ouzo. So dürfen die Drinks dann aber nicht genannt werden. Ich suche noch nach geeigneten Namen – WILLST DU MIR DABEI HELFEN?

Der Gewinner erhält je eine Flasche mit 0,7 ltr. Inhalt dieses Gesöffs 🙂 – Ab mit den Vorschlägen in die Kommentare oder per Email an mich.
Übrigen – eure Daten sind bei mir sicher. Ich gebe keine eurer persönlichen Daten an Dritte weiter!!!